Auszahlung Adsense


Endlich Google, endlich…


Lange haben die Google Adsense Publisher darauf gewartet. Nun könnte
der Bankbesuch in Verbindung mit den hohen Scheckkosten bald ein Ende haben.
Mit gleich zwei interessanten Neuerungen meldet sich Google zu Wort: Die
Auszahlung per Banküberweisung und die neue Anzeigenform – Anzeigenlinks.
Über diese und weitere Änderungen informiere ich Sie in folgendem
Artikel.

Internet-Millionär verrät, wie Sie im Web Geld verdienen können. KOSTENLOSER Report!

Auszahlung per Banküberweisung Beta?!

Momentan läuft der Beta Test für die Überweisung per Bank
in lokaler Währung. Dadurch würden sich die Wartezeiten verkürzen
und die Bankgebühren deutlich verringern. Zitat Google: „Da die
Zahlungen mit Auszahlung per Banküberweisung in der Beta-Version getestet
werden, kann es sein, dass Fehler auftreten, die wir noch nicht entdeckt
haben.“ Es kann also auch vorkommen, dass die Einnahmen gar nicht am
jeweiligen Konto ankommen. Natürlich verfällt das Guthaben nicht,
sondern wird per Scheck ausgezahlt.

Sollten Sie diese Form der Überweisung im Beta Test (noch) nicht bevorzugen,
stehen Ihnen nun ebenfalls Schecks in lokaler Währung zur Verfügung.
Der Betrag wird in Ihre Währung umgerechnet und landet danach z.B.
als Euro Scheck bei Ihnen. In folgenden Ländern wird diese Zahlungsform
derzeit unterstützt:

Andorra, Australien, Belgien, Dänemark, Deutschland,
Finnland, Frankreich, Französisch Guyana, Französische Südgebiete, Griechenland,
Großbritannien, Hongkong, Indien, Indonesien, Irland, Italien, Kanada, Luxemburg,
Marokko, Martinique, Mayotte, Mexiko, Monaco, Niederlande, Neuseeland, Norwegen,
Österreich, Philippinen, Portugal, Réunion, San Marino,
Saudi-Arabien, Singapur, Südafrika, Spanien, St. Pierre & Miquelon, Schweden,
Schweiz, Thailand, Türkei, Vatikan (Quelle: Google)

Von Expressversand und Umsatzhäufung…

Wollen Sie nicht lange warten auf Ihr Adsense Cash? Nun können Sie
sich für USD 29,00 den Scheck per Expressversand zustellen lassen.
Laut Google halten Sie den Beleg bereits nach 5-7 Arbeitstagen in den Händen.

Außerdem lässt sich nun auch die Auszahlung per Klick bis auf
weiteres stoppen. Soll heißen, wenn die Funktion aktiviert ist, sammelt
sich Ihr Guthaben so lange, bis Sie eine Auszahlung wünschen.

Einen Google
Adsense
Guide finden Sie auf meinem neuen Marketing-Portal Eint.de!

Anzeigenlinks – das goldene vom Ei?

Ich habe die Anzeigenlinks eine Zeit lang getestet und bin sehr
enttäuscht. Rechts sehen Sie ein Beispiel dieser neuen Adsense Anzeigenform.
Wenn Sie nun darauf klicken, entsteht für den Webmaster KEINE Vergütung,
erst wenn Sie sich auf der folgenden Seite für einen Klick auf eine
der bezahlten Anzeigen entscheiden, wird der Webmaster bezahlt.

Die Klickraten sind deutlich
geringer, da eine bloße Anhäufung von Keywords das Interesse
der meist Werbegewohnten Kundschaft nicht weiter beeindruckt.

Auch trennen zwei Klicks
den Besucher von der Seite des Werbeangebots – dadurch werden ebenfalls
die Verdienste des Webmasters gehemmt.

Im Gegensatz zu den üblichen
Anzeigenformen, liefern die Anzeigenlinks keinen zusätzlichen Minicontent
für die Website -> keine bessere Platzierung durch passende Keywords.

Filed in: artikel Tags: , ,

You might like:

Einige interessante Projekte bei ebay Einige interessante Projekte bei ebay
Restart – Nun gehts los Restart – Nun gehts los
Affiliate Links verstecken Affiliate Links verstecken
Google Adsense Anleitung Google Adsense Anleitung

Leave a Reply

Submit Comment
© 2017 Wcheck. All rights reserved. XHTML / CSS Valid.